MO - FR 10 - 18 UHR
Hotline 040 76 11 85 01

Silbermünzen und Anlagesilber

Silber ist schon seit Tausenden von Jahren wertvoll. Von Silberbarren über Silberschmuck bis hin zu Silbermünzen - das Edelmetall war schon immer genau das: wertvoll. Silber, das den Glanz und die Brillanz von Gold besitzt, ist hoch geschätzt und dennoch erschwinglicher als sein selteneres Gegenstück. Silber ist in Mythen, Legenden und der Geschichte fest verankert und hat dazu beigetragen, die menschliche Gesellschaft zu dem zu machen, was sie heute ist. Heute sind Silberbarren und -münzen sowie Silberbarren und -münzen bei Sammlern und Sammler gleichermaßen begehrt. Bei weltweit anerkannten numismatischen Silberikonen wie dem U.S. Silver Eagle oder dem chinesischen Silberpanda trifft Kunst auf Material.

Preis im Ankauf für Anlagemünzen aus Silber

GewichtLegierungAnkaufspreis
Unze999 Silber19,28 €
1000 Gramm999 Silber620,00 €
5000 Gramm999 Silber3.100,00 €

Berechnen Sie den Wert Ihrer Edelmetalle

Eine kurze Geschichte des Silbers

Von Judas bis zu den Werwölfen - Silber hatte schon immer einen großen Einfluss auf die Gesellschaft als solches. Mit einer Geschichte, die mehr als 6.000 Jahre zurückreicht, fand Silber aufgrund seines Glanzes, seiner Knappheit und seiner Qualität schnell den Weg in die Taschen der Wohlhabenden. In Form von Schmuck, Silberbarren und Silberbarren wurde das 47. Element seit den Ägyptern von fast jedem größeren Reich in irgendeiner Form verwendet. Erst im Jahr 700 v. Chr. wurde das Schlagmetall zum ersten Mal als echtes Zahlungsmittel und nicht nur als Tauschmittel verwendet. Die Verwendung von Silbermünzen war so effektiv, dass das System bis 1935 in Gebrauch blieb, als Hongkong und China, die als letzte den Silberstandard verwendeten, ihn schließlich als Handelsstandard aufgaben. Im Jahr 1988 erhielt Silber eine neue Chance, als Kanada den Silver Maple Leaf herausgab und in die Welt der Bullionmünzen eintrat. Heute scheint es so, als hätte jede größere Münzprägeanstalt der Welt ihre eigene Silbermünze. Die offizielle Silbermünze der U.S. Mint ist der Silver Eagle. Chinas jährliche Silbermünze ist der legendäre Panda. Die australische Perth Mint gibt jedes Jahr die Silber-Känguru-Serie heraus, während die Royal Mint in Großbritannien die Silber-Britannia prägt. Jedes Jahr kommen mehr Optionen auf den numismatischen Markt, zur Freude von Sammlern und Anlegern gleichermaßen. Da der Wert von Silber heute völlig unabhängig von jedem Währungssystem ist und es eine Vielzahl von Silberbarren und Sammlermünzen zu kaufen gibt, hat sich der Kauf von Silber noch nie so gelohnt.

Silber als Anlage

Anleger kaufen Silber ausschließlich wegen seines Edelmetallgehalts. Die oft komplizierten Designs werden aber zusätzlich besonders von Ihnen geschätzt. Sie behandeln Silbermünzen eher wie Silberbarren und "stapeln" ihre Silberbarren, um sie für schlechte Zeiten aufzubewahren. Dennoch interessieren Anleger sich oft nicht so sehr für die Prägung oder den Stammbaum einer Münze, sondern konzentrieren sich stattdessen auf den Silbergehalt eines bestimmten Stücks.

Sammeln von Silber

Sammler kaufen Silber wegen seiner unglaublichen Schönheit, seines historischen Wertesund der erstaunlichen Kunstwerke, die Meisterbildhauer auf den Münzen anfertigen können.  Der Kauf von Silbermünzen und Silberbarren hat auch etwas mit Patriotismus zu tun. Die Menschen kaufen aus den eigenen Ländern, um ihre Unterstützung für ihre Nation zu zeigen, und stellen manchmal eine ganze Sammlung von Silbermünzen einer Nation zusammen. Sammlungen können genauso vielfältig sein wie die Sammler selbst; einige bestehen nur aus Silber- oder Goldmünzen, andere aus bestimmten Daten oder Serien, wie der allseits beliebte Silver Morgan Dollar, und wieder andere können sich auf bestimmte Themen konzentrieren, wie z. B. "Schiffe". Silbermünzen sind fantastische Sammlerstücke, und viele davon sind für jede Sammlung unerlässlich.

U.S. Silbermünzen

Die US-Münzprägeanstalt ist weltweit führend bei der Prägung von Anlagemünzen aller Art, und Silber ist da keine Ausnahme. Mit Münzen wie dem Silver Eagle, einer jährlich wiederkehrenden Silbermünze für Sammler auf der ganzen Welt, und dem Morgan Dollar, dessen Ursprung auf die Revolverhelden des Wilden Westens zurückgeht, hat Amerika eine lange Tradition in der Herstellung begehrter Münzen. Neben Silberbarren haben die USA auch einige unglaubliche Medaillen und Gedenkmünzen im Angebot, darunter die kürzlich erschienene Gedenkmünzen-Serie zum Jahrestag der Apollo-11-Mondlandung.

Kanadische Silbermünzen

Die kanadische Royal Canadian Mint (RCM), ein Rekordhalter und globales Kraftpaket in der Welt der Numismatik und des Edelmetalls, hat eine reiche Geschichte und ein breites Sortiment an Silbermünzen. Das Aushängeschild dieser Münzanstalt ist der Silver Maple Leaf. Der Maple Leaf wurde erstmals 1988 geprägt und war die erste Münze, die aus 99,99 % Feinsilber hergestellt wurde. Von ihren Silver Maple Leafs bis hin zu ihren preisgekrönten und rekordverdächtigen Methoden weiß diese Münzanstalt, wie man mit Silber arbeitet.

Chinesische Silbermünzen

Mit dem Silberpanda als Spitzenreiter seit 1982 bietet die chinesische Münzprägeanstalt Qualität bei allen ihren Silberbarren und Silbermünzen. Mit ihren Mondausgaben, Silber-Proof-Pandas und anderen Silber-Gedenkmünzen gibt es keinen Mangel an Qualität aus der chinesischen Münze.

Australische Silbermünzen

Die australische Perth Mint genießt bei allen, die ihr Leben mit Silber bereichern wollen, einhohes Ansehen. Mit Silbermünzserien wie dem Silver Kangaroo, dem Silver Kookaburra und  dem Silver Lunar (Serie I und II) hat die Perth Mint eine lange Liste von hochwertigen Silbermünzen und Silberbarren.

123