MO - FR 10 - 18 UHR
Hotline 040 76 11 85 01

Vergoldeter Schmuck Merkmale?

Meist handelt es sich um vergoldeten Silberschmuck

In den meisten Fällen handelt es sich bei dem sogenannten vergoldeten Schmuck um Silberschmuck. Gerne wird beispielsweise 925 Silberschmuck mit einer dünnen Goldschicht umzogen. Als neuwertiger Schmuck ist dieser damit optisch nicht von Goldschmuck zu unterscheiden. Nach einiger Zeit der Nutzung der Schmuckstücke wird aber schnell die Unterschicht Silber deutlich. Aufgrund der sehr dünnen Goldschicht kommt es schnell zu Abreibungen und der deutlich dunklere Untergrund kommt zum Vorschein.

Hierbei muss aber unterschieden werden, dass es sich nicht um eine absichtliche Fälschung handelt, sondern einfach um eine mögliche handwerklichen Fertigungsform von Schmuck. In aller Regel kann man sich bei einem vergoldeten Schmuckstück auch darauf verlassen, dass dieses in dem Fall von Silberschmuck auch mit einer Silberpunze versehen ist. Auch ist die goldene Farbe nicht so intensiv, wie es bei einem echten Goldschmuck Stück der Fall wäre.

Als Techniken stehen beispielsweise die Blattgoldvergoldung oder die deutlich häufiger zu Anwendung kommende Feiervergoldung zum Einsatz. Wie bereits erwähnt können Sie in unseren Breiten in aller Regel sehr sicher sein, wenn eine Punze vorhanden ist, dass es sich auch um ein echtes Goldschmuckstück handelt. Etwas heikler wird es hingegen, wenn keine Puze vorhanden ist. Für diesen Fall können Sie in aller Regel nur auf unsere kostenlose Analyse hoffen. Senden Sie den schmuck unverbindlich ein und lassen eine Bewertung durch unser erfahrenes Personal durchführen.

Sie gehen hierbei kein Risiko ein, da Sie zu jederzeit eine Rückführung der Edelmetalle über unsere Gold-zurück-Garantie beantragen können. Es ist durchaus schon vorgekommen, dass uns vermeintlich silberne Schmuckstücke übermittelt wurden, welche sich dann letztendlich als Weißgold herausgestellt haben. Leider kommt es ab und an auch einmal vor, dass Gold eingesendet wird, welches sich dann leider nur als vergoldeter Goldschmuck herausstellt. Daher ist es wichtig, dass Sie schon bereits beim Kauf von Goldschmuck drauf achten, dass Sie aus einer serösen Quellen den Goldschmuck beziehen.

Berechnen Sie den Wert Ihrer Edelmetalle

Bekannte Goldpunzen

Früher wurden die Goldpunzen auch in Karat angegeben. Diese Angabe ist heute nicht mehr gültig. Selbstverständlich ändert sich hierdurch nichts am Wert des Goldschmuckes. Sollte mein Stempel auf dem Schmuckstück vorhanden sein, heißt dies zwangsläufig nicht, dass es kein Gold ist. Aber Sie sollten dies von einem Experten überprüfen lassen, welcher das Gold prüfen kann mit der Hilfe eines Säuretest oder mit elektronischen Testverfahren.

Bekannte Silberpunzen

Die vorliegenden Silberpunzen werden vornehmlich für die Produktion von Silberschmuck verwendet. Legierungen die darunter liegen, werden in aller Regel für Tafelsilber aller Art wie Besteck, Kerzenleuchter etc. verwendet. Bedauerlicherweise hat Silber die Eigenschaft nach einer Zeit anzulaufen, sodass ein großer Pflegeaufwand notwendig ist. Sollten Sie diesen scheuen, können Sie gerne Ihr Silberbesteck an uns verkaufen.

Schmuck zur Prüfung einsenden!

Wenn Sie bei Ihren Schmuckstücken vielleicht 2-3 Stücke dabei haben, wo Sie selber nicht sicher sind, ob es Goldschmuck ist oder es sich nur um vergoldeten Schmuck handelt, senden Sie diese Stücke gerne mit dem restlichen Goldschmuck an unser Labor. Nach Eingang der Sendung nehmen wir umgehend die Überprüfung vor und teilen Ihnen den möglichen Ankaufspreis mit. Nun können Sie für sich entscheiden, ob Sie verkaufen möchten oder lieber eine Rücksendung der Edelmetalle wünschen.