MO - FR 10 - 18 UHR
Hotline 040 76 11 85 01

Geruch von Silber entfernen

Hat Silber einen Geruch?

Silber als reines Element hat keinen ausgeprägten Geruch. Jedoch warum kann es vorkommen, dass Silber schlecht riecht?

Der muffige und unangenehme Geruch, der von Sterlingsilber ausgehen kann, ist in der Regel das Resultat von Substanzen, die auch ein Anlaufen des Metalls verursachen. Andere Substanzen wie Zwiebeln, Eier oder der Schwefel in der Luft führen ebenfalls zu Anlaufen und möglicherweise zu üblen Gerüchen. Wenn das Sterlingsilber nicht richtig gereinigt und gelagert wird, können sich Gerüche bilden.

Unangenehme Gerüche bei Silber können jedoch mit einigen einfachen Tricks beseitigt werden:

Lösung aus Essig und Wasser

  • Hierzu wird im gleichen Verhältnis eine Tasse mit lauwarmen Waser und eine Tasse mit Weiß- oder Apfelessig gemischt.
  • Diese Lösung wird mit einem weichen Tuch auf das Silber eingerieben.
  • Danach wird die Essiglösung mit warmem Wasser entfernt.
  • Anschließend wird das Silber mit einem weichen und trockenen Tuch getrocknet, sodass keine Wasserflecken zurückbleiben.

Aktuelle Silber Preise je 100 Gramm

SilberlegierungPreis
999 Silber64,00 €
925 Silber57,00 €
835 Silber51,00 €
800 Silber48,00 €
625 Silber36,00 €

Berechnen Sie den Wert Ihrer Edelmetalle

Paste aus Natron und Wasser

  • Gleiche Teile von Backpulver und Wasser werden zu einer Paste angerührt und auf dem Silber verteilt.
  • Nach einer kurzen Einwirkzeit wird die Paste mit warmem Wasser entfernt.
  • Anschließend wird das Silber mit einem weichen und trockenen Tuch getrocknet, sodass keine Wasserflecken zurückbleiben.

Lagerung von Silber

Da Silber die unangenehme Eigenschaft besitzt stark anzulaufen und unangenehme Gerüche aufzunehmen, wenn es über einen längeren Zeitraum ungeschützt gelagert wird. Daher sollte Silber in luftdichten Behältnissen aufbewahrt werden.

Wie ist der Geruch von Silber?

Sobald man an Silber reibt, entsteht ein metallischer Geruch, der an Messing erinnert. Sollte ein unangenehm metallischer Geruch entstehen, besteht die Möglichkeit, dass es sich nicht um Sterling Silber handelt. Je reiner die Silberlegierung ist, desto weniger Eigengeruch entsteht. Je stärker der metallische Geruch wahrgenommen wird, desto geringer ist der Silberanteil. In der Regel handelt es sich dann um einen hohen Kupferanteil im Silber. Sterlingsilber und Feinsilber haben sind in der Regel geruchsfrei.

123