MO - FR 10 - 18 UHR
Hotline 040 76 11 85 01

Fakten zu Goldbarren

Unze für Unze kann man Gold am günstigsten in Form von Barren kaufen, und je größer der Barren, desto höher der Wert. Das liegt einfach daran, dass Barren einfacher herzustellen sind als Münzen, und große Barren sind genauso einfach herzustellen wie kleine Barren. Daher erhält ein Anleger bei einem 12,5-Kilo-Barren eine geringere Gewinnspanne und mehr Gold für sein Geld als bei einem günstiferen Goldbarren mit 1/10-Unzen.

Goldbarren bestehen meist aus 24 Karat reinem Gold. Einige Münzen können einen geringeren Reinheitsgrad aufweisen. Es gibt nach wie vor viele Gründe, kleine Münzen oder Barren zu kaufen, anstatt große Barren. Kleine Barren sind einfacher zu lagern und zu schützen. Sie sind auch einfacher zu handeln als teure große Barren und bieten Flexibilität: Sie können einen Teil eines 100-Gramm-Barrens nicht verkaufen, wohl aber einen 10-Gramm-Barren aus einer Sammlung von 10 Stück mit demselben Gesamtgewicht. Münzen haben auch gewisse steuerliche Vorteile gegenüber Barren. In einigen Ländern sind alle Goldmünzen und -barren mehrwertsteuerfrei, aber Goldbarren unterliegen der Kapitalertragssteuer, Münzen hingegen nicht.

Preise in für Goldbarren im Ankauf je Euro

Goldbarren GrößeAktueller Ankaufspreis in Euro
1 Gramm Goldbarren47,00 €
2 Gramm Goldbarren94,00 €
5 Gramm Goldbarren235,00 €
10 Gramm Goldbarren470,00 €
20 Gramm Goldbarren940,00 €
Goldunze Goldbarren (31,1 Gramm)1.461,70 €
50 Gramm Goldbarren2.350,00 €
100 Gramm Goldbarren4.700,00 €
250 Gramm Goldbarren11.750,00 €
500 Gramm Goldbarren23.500,00 €
1000 Gramm Goldbarren47.000,00 €
12440 Gramm Goldbarren584.680,00 €

Berechnen Sie den Wert Ihrer Edelmetalle

Arten von Goldbarren

Goldbarren werden entweder durch Gießen von Barren in einer Form oder durch Prägen in einer Presse hergestellt. In der Regel werden große Barren in Barrenform gegossen und kleine Barren in einer Presse geprägt. Das Pressen ergibt ein besseres Aussehen und eine feinere Oberfläche als das Gießen, erfordert aber mehr Arbeit für größere Barren und ist aufgrund ihrer Größe nicht für Geschenkzwecke geeignet - oder gar für den Versand. Sowohl gegossene als auch geprägte Barren sind in der Regel mit dem Namen des Herstellers, dem Gewicht und dem Feingehalt oder der Reinheit versehen. Große Barren können Seriennummern tragen, aber nur sehr wenige werden mit einem Zertifikat verkauft. Kleine Barren werden oft in versiegelten Schutzverpackungen geliefert, die auch eine Seriennummer als Teil einer Prüfkarte tragen können. Eine Zertifizierung des Goldes ist nicht erforderlich, um es in Zukunft an Händler zu verkaufen. Edelmetallhändler verfügen über spezielle Geräte, um Edelmetalle zu prüfen und ihr Gewicht und ihren Reinheitsgrad nachzuweisen, so dass Sie sicher sein können, dass wir Ihr Gold oder Silber als das identifizieren können, was es ist.Nach dem Rückkauf von Goldbarren prüfen die Goldhändler das Metall in der Regel durch Schneiden und verkaufen es dann zur Weiterverarbeitung an eine Raffinerie zurück, so dass eine Zertifizierung nicht erforderlich ist. Wenn ein Händler jedoch einen makellosen Barren oder einen Barren in der Originalverpackung erhält, kann er ihn unter Umständen mit einem Preisnachlass als "gebrauchten Barren" weiterverkaufen, die Wiederaufbereitung vermeiden und dem Verkäufer eine kleine Prämie zahlen. Die einfache Wahrheit ist, dass Gold Gold ist: Anleger, die physisches Gold kaufen, sollten sich informieren und wissen, bei wem sie kaufen. Lesen Sie Bewertungen, sehen Sie sich die Website des Anbieters an und informieren Sie sich über dessen Kundendienst. Die Anleger sollten wissen, dass sie das volle Eigentum an ihrer Investition haben, ohne dass sie sich an Banken oder Finanzinstitute wenden müssen und keine Zertifikate oder Seriennummern benötigen. Ihr Gold lässt sich leicht testen und ist so viel wert, wie der Markt hergibt.

Gewichte und Abmessungen von Goldbarren

Goldbarren gibt es in einer großen Bandbreite von Gewichten. Der größte Goldbarren der Welt wiegt 250 kg und hat einen Wert von weit über 7 Millionen Euro, während die kleinsten Barren, die so genannten Biscuits, nur 1 Gramm wiegen. Freinunze (oz) und Gramm sind die am weitesten verbreiteten Maße für das Wiegen von Gold. Eine Feinunze Gold wiegt 31,1034768 Gramm. Das weniger gebräuchliche Tola-Gewicht mit etwas mehr als 11,33 Gramm ist in Teilen Asiens beliebt.

Anlage-Goldbarren

Goldbarren in verschiedenen Größen von 1 Gramm bis zu 12,5 kg sind ideal für alle Investoren und Budgets. Kleinere Goldbarren von 1 Gramm-, 2,5 Gramm- und 5 Gramm eignen sich hervorragend als Einstiegsinvestition sowie als wunderbare Geschenke, während größere Goldbarren von 100 Gramm, 250 Gramm, 500 Gramnn und 1 kg ideal für größere Investoren sind, die die niedrigsten Prämien für ihr Investment zahlen möchten. Die größeren Goldarren bieten also das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Für Privatpersonen, die eine flexible Anlage suchen, könnten 1-Unzen-Goldbarren ideal sein. Für diejenigen, die ein perfektes Gleichgewicht zwischen Flexibilität und Wert suchen, könnte ein 100-Gramm-Goldbarren die perfekte Investition sein.

123