MO - FR 10 - 18 UHR
Hotline 040 76 11 85 01

Ungewöhnliche Orte, an denen Platinschrott versteckt sein könnte Mittlerweile ist es hinlänglich bekannt, dass die häufigsten Fundorte von sich in Katalysatoren, Laborgeräte und Thermoelemente befinden.

Gerne können Sie über unser Portal auch einen Ankauf von Platin diskret durchführen.

Preise für Platin im Ankauf in Euro

Platinlegierung1 Gramm5 Gramm20 Gramm50 Gramm
999 Platin27,23 €136,15 €544,60 €1.361,50 €
950 Platin22,13 €110,65 €442,60 €1.106,50 €
750 Platin18,42 €92,10 €368,40 €921,00 €
600 Platin15,63 €78,15 €312,60 €781,50 €

Berechnen Sie den Wert Ihrer Edelmetalle

Gegenstände mit Platinverwendung

Es gibt jedoch weitaus mehr Orte und Gegenstände, an denen Platin gefunden werden kann.

  • Brennstoffzellen für Kraftfahrzeuge
  • Chemische Katalysatoren, die bei der Herstellung von Düngemitteln verwendet werden
  • Chemikalien, die bei der Herstellung von Silikonklebstoffen und synthetischem Gummi verwendet werden
  • Beschichtungen für Rasierklingen
  • Beschichtungen für Industriekeramik
  • Computer-Festplattenlaufwerke
  • Zahnmedizinische Geräte, einschließlich Implantate und Inlays
  • Filter, die zur Luftreinigung in Flugzeugkabinen und anderen geschlossenen Räumen verwendet werden
  • Glasuren, die auf Glaswaren aufgetragen werden, um ihren Glanz zu erhalten
  • Implantierte medizinische Geräte, einschließlich Stents, Herzschrittmacher, Defibrillatoren und Implantate für Ohr und Netzhaut
  • Medikamente, die das Wachstum von Krebszellen hemmen
  • Platin-Katalysatoren, die in Erdölraffinerien verwendet werden
  • Platinmünzen und Platinbarren
  • Rauch- und Kohlenmonoxiddetektoren
  • Zündkerzen, insbesondere für Flugzeugtriebwerke
  • Dünne Beschichtungen auf elektrischen Kontakten zur Verbesserung ihrer Leitfähigkeit

Wussten Sie, dass Platin in Flüssigkeiten verwendet wird, die zum Aufspüren, Hervorheben und Fotografieren von Fingerabdrücken eingesetzt werden? Platin bindet sich an das darin enthaltene Fett, so dass die Umrisse der Fingerabdrücke leichter zu erkennen und zu erfassen sind. Wenn man sich all diese Anwendungen ansieht, wird klar, dass Platin wirklich ein Wundermetall ist. Wenn Sie Platinschrott sammeln und ihn zum Recycling schicken, könnte daraus ein stattliche Summe an Geld für Sie herausspringen. Da Platin ein weißes Metall ist, kann man es leicht mit Silber oder sogar mit so minderwertigem Material wie poliertem Zinn, rostfreiem Stahl oder sogar Aluminium verwechseln. Es slohnt sich mit unserem Platinrechner, den möglichen Ankaufspreis für Platin je Gramm und Platinlegieurng bestimmen zu können.

KÖNNEN SIE DEN UNTERSCHIED ZWISCHEN PLATIN, SILBER, ALUMINIUM, ROSTFREIEM STAHL ODER ZINN ALLEIN ANHAND DES AUSSEHENS ERKENNEN?

Hier sind drei Fakten, die Ihnen helfen können, Platin schneller und zuverlässiger zu erkennen.

Platin ist schwer

Es ist leicht, diese Tatsache zu übersehen, weil das meiste Platin, das Sie bei Ihrer Suche nach Edelmetallen finden, in kleinen Stücken vorkommt - kleine Ringe, abgebrochene Stifte,
die Edelsteine an ihrem Platz hielten, oder Drehabfälle. Tatsache ist jedoch, dass Platin schwerer ist als Gold oder Silber. Es ist etwa 60 % schwerer als Gold, das ebenfalls ein
ziemlich schweres Metall ist. Und Gold ist, je nach Karatgehalt (und je nachdem, welche anderen Metalle ihm beigemischt sind), etwa 30 % schwerer als Silber. Eine kleine tragbare Juwelierwaage kann Ihnen also helfen, Platin zu erkennen. Oder wenn Sie einen Gegenstand wie ein Laborgerät oder einen größeren Ring betrachten, nehmen Sie ihn
einfach in die Hand und beurteilen Sie sein Gewicht. Wenn es sich zu schwer anfühlt, um Silber zu sein, könnte es Platin sein. Denken Sie daran, dass das Gewicht von Platin im
Allgemeinen höher ist als das jedes anderen weißen Metalls.

Platin verfärbt sich

Ja, Platin ist ein sehr stabiles Metall. Es oxidiert nicht und "läuft nicht an" im herkömmlichen Sinne, das heißt, es verbindet sich nicht mit Sauerstoff. Wenn es jedoch großer Hitze ausgesetzt wird (wie es im Allgemeinen bei Laborgefäßen und anderen Geräten der Fall ist), verfärbt es sich und nimmt einen bläulichen oder sogar grünlichen Farbton an. Wenn Sie also auf einen verfärbten Gegenstand aus weißem Metall stoßen, sollten Sie nicht gleich annehmen, dass er nicht aus Platin sein kann. Es könnte sich um etwas sehr Wertvolles handeln.

Platin zerkratzt leicht

Ein weiterer weit verbreiteter Irrglaube über Platin ist, dass es hart ist und keine Kratzer verursacht. Tatsache ist, dass Platin weich ist und sehr leicht verkratzt. (Viele Menschen, die Eheringe und Verlobungsringe aus Platin besitzen, machen diese unangenehme Entdeckung). Wenn Sie ein Stück Weißmetall finden, das Kratzer, Abschürfungen und andere Oberflächenabnutzungen aufweist, sollten Sie nicht gleich annehmen, dass es sich um Silber, Zinn oder ein anderes weiches Weißmetall handelt. Die Chancen stehen gut, dass es sich um Platin handeln könnte.

So können Sie Platin an Zahngold123 verkaufen

Uns ist es wichtig, Ihnen einen diskreten Ankauf von Platin über unsere Plattform anbieten zu können. Wählen Sie zwischen verschiedenen Versandarten und führen eine Berechnung des möglichen Ankaufspreises mit dem Goldrechner durch. Sobald Ihre Sendung in unser Labor ankommt, nehmen wir die Bewertung vor. Stimmen Sie dem Ankaufspreis zu, wird Ihnen der Betrag umgehen ausgezahlt. Möchten Sie nicht verkaufen, berufen Sie sich bitte auf die Gold-zurück-Garantie. Bei Fragen rund um den Ankauf wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Wir hoffen auch Sie davon überzeugen zu können, zu einem sehr guten Platinpreis Ihren Platinschrott verkaufen zu wollen.