MO - FR 10 - 18 UHR
Hotline 040 76 11 85 01

200 Euro Goldmünze BRD

200 Euro Goldmünze verkaufen

Zusammen mit der Einführung des Euro am 09. Mai 2002 wurde in Deutschland die 100 Euro Goldmünze und eine 200 Euro Goldmünze herausgegebenen. Letztere wurde eine der begehrtesten Münzen Deutschlands und ist es noch heute. Die 200 Euro Goldmünze ist eine 1 Unzen Feingold Münze und hat ihren Wert von 371,- Euro in kürzester Zeit vervielfacht. Der zur Zeit stark steigende Goldpreis scheint ein Grund für die steile Karriere der 200 Euro Goldmünze zu sein. Ein weiterer Grund ist sicherlich auch die Tatsache, dass es weltweit nur 100.000 Stück dieser Münze gibt. Jede deutsche Prägestätte fertigte damals 20.000 Stück der 200 Euro Goldmünze.

Da die Währungsreform und die damit einhergehende Einführung des Euro eine einmaliges Ereignis waren, bleibt die 200 Euro Goldmünze ebenfalls einmalig. Deshalb sorgen die hiesigen Münzsammler dafür, dass der Wert der Goldmünze auch weiterhin stabil bleibt.

Das Motiv der 200 Euro Goldmünze wird von der Währungsreform dominiert. A.Z. Jezovsek konzipierte das Motiv und setzte das Eurosymbol in den Mittelpunkt der Münze. Eingerahmt von 12 Sternen ist ein Brückenmotiv abgebildet, das sich an verschiedenen Euro-Banknoten orientiert, dazu kommen noch einige Architekturelemente. Den Rahmen der Münze umfasst eine Inschrift: „Übergang zur Währungsunion – Einführung des Euro“. Auch dieser Schriftzug ist von 12 Sternen eingerahmt. Die Umschrift der 200 Euro Goldmünze zeigt den Nennwert, den Prägungsbuchstaben der dazugehörigen Prägestätte und den Schriftzug: „Bundesrepublik Deutschland“.

Inschrift Vorderseite: 200 Euro, Bundesrepublik Deutschland, 2002 + Buchstabe der Prägestätte

Inschrift Rückseite: Einführung des Euro - Übergang zur Währungsunion

  • Land: BRD
  • Kontinent: Europa
  • Hersteller: Münzprägestätten der BRD
  • Feinheit: 999,9/1000 Feingold
  • Nennwert: 200 Euro
  • Typ: Gold-Gedenkmünze
  • Durchmesser: 32,5mm
  • Dicke: 2,45mm
  • Auflage (Stück): 100.000