MO - FR 10 - 18 UHR
Hotline 040 76 11 85 01

So prüfen wir Silber

Verschiedene Prüfmethoden für Silber

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten wie sich Silber auf Echtheit prüfen lässt, hierbei muss sicherlich unterschieden werden, ob die Prüfung durch Privatpersonen oder einen Silberankauf erfolgen. Als Privatperson stehen einen in aller Regel keine Gerätschaften zur Verfügung, welche für die Echtheitsprüfung sonst in Anspruch genommen werden können. Auch sollte man sich davon befreien, dass man alles bezüglich der Echtheit in Frage stellt. Die meisten Gegenstände aus Silber, vor allem Silberschmuck aus seriösen Quellen ist echt. Anders kann es hingegen bei Silberbarren aussehen, wo die Quelle nicht genau verifiziert werden kann.

Mittlerweile gibt es sogar online Marktplätze, auf welchen gefälschten Silberbarren, Goldmünzen und Goldbarren gehandelt werden. Die dort gehandelten Fälschungen werden immer besser und sind meist mit einer dünnen Schicht Silber respektive Gold überzogen. Einen Edelmetallankauf damit täuschen zu wollen ist illusorisch, da erfahrene Experten die Analyse vornehmen, sodass hier in aller regel eine Fehler passieren. Als Privatanleger sollte man aber immer auf der Hut sein und nur Silber aus Quellen beziehen, welche sich über lange Zeit als seriös herausgestellt haben. Auch sollten nur Silbergegenstände von Herstellern gekauft werden, welche auf den Barren beispielsweise fälschungssichere Wasserzeichen etc. anbringen. Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich bitte direkt an unseren Kundenservice, welcher versuchen wird Ihnen kompetent weiterzuhelfen.

Berechnen Sie den Wert Ihrer Edelmetalle

Bestimmung per Silberpunze

Die einfachste Möglichkeit den Wert von Silber bestimmen zu können ist die sogenannte Silberpunze. Dies gibt in Promille den Silbergehalt eines Gegenstandes an. Meist befindet sich neben der Silberlegierung Punze auch noch ein weitere Prägung auf den Gegenständen, welche einen Rückschluss auf den Hersteller des Gegenstandes bieten. Sicherlich kann man mit der Silberpunze nicht die Echtheit bestimmen, in den meisten fällen ist der Gegenstand aber auch tatsächlich aus Silber, wenn eine Punze vorhanden ist. Für einen Silberankauf bietet Ihnen die Punze darüber hinaus Hilfestellung bei der Silberpreis Bestimmung. Wenn Ihnen die Silberlegierung bekannt ist, müssen Sie nur noch das Gewicht bestimmen und können mit dem Silberrechner direkt online den Ankaufspreis bestimmen. Es versteht sich von selbst, dass wir unsere Silberpreis regelmäßig an die Silberpreisentwicklung anpassen.

Echtheitsprüfung mit Säure

Ein Klassiker im Edelmetallankauf ist der Säuretest der Edelmetalle. Hier wird mit einer Pfeile der jeweilige Gegenstand angefeilt oder auf einem Stein die Oberfläche des Gegenstandes gerieben. Nun wird auf diese Stelle eine spezielle Säure aufgebracht, welche bei echtem Silber reagiert. Es stehen für die unterschiedlichen Silberlegierungen verschiedene Säuren zur Verfügung, sopdass genau die Legierung bestimmt werden kann. Hierdurch lassen sich Fehler hinsichtlich einer möglichen Ober- oder Unterlegierung sehr schnell feststellen. Im Ankauf von Silber ist es Gang und Gebe, dass der Säurerest durchgeführt wird. Mit ein wenig Übung lassen sich auf diese Art und Weise, sehr schnell viele unterschiedlichen Gegenstände auf Echtheit prüfen.

Profi Prüfung mit Röntgenfluoreszenzanalyse

Sollte beim Test mit der Säure noch Unklarheiten herrschen wird die Röntgenfluoreszenzanalyse zu Rate gezogen. Mit Hilfe von Röntgenstrahlen kann ganz genau die Legierung bestimmt werden. Hierbei handelt es sich um sehr teure Geräte, welche auch einem erheblichen Wartungsturnus unterliegen. Für die Sicherheit unserer Kunden versteht es sich für uns aber von selbst, dass wir auch die Silberanalyse im Zweifel mit solch einem Gerät durchführen können.