MO - FR 10 - 18 UHR
Hotline 040 76 11 85 01

Wo man Gold am sichersten lagert

Eine der ersten Fragen, die sich potentielle Anleger stellen , bevor sie in physisches Gold investieren, ist: Wenn ich Gold kaufe, wo soll ich meine Goldbarren oder Goldmünzen lagern?

Einer der Hauptgründe, die Menschen für den Kauf von physischen Goldbarren und -münzen angeben, ist der Wunsch, ihre finanzielle Zukunft selbst in die Hand zu nehmen und die Ungewissheit von Dritten, wie z. B. Banken, zu beseitigen, die sich in den letzten Jahren nicht immer als die Säulen der Wirtschaft erwiesen haben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, physische Goldbarren und -münzen sicheraufzubewahren, die in erster Linie von der Größe und Art der Investition abhängen.

Wenn Sie Ihr Gold zu Hause aufbewahren, benötigen Sie mit Sicherheit einen sicheren Aufbewahrungsort für Ihr Gold, höchstwahrscheinlich einen Safe. Bei der Auswahl eines Tresors, in dem Sie Ihre Investition aufbewahren möchten, gibt es mehrere Überlegungen:

Aktuelle Ankaufspreise Gold

GoldlegierungGewichtAnkaufspreis
333 Gold10 Gramm157,70 €
375 Gold10 Gramm174,90 €
585 Gold10 Gramm276,40 €
750 Gold10 Gramm355,90 €
900 Gold10 Gramm428,10 €
916 Gold10 Gramm441,70 €
986 Gold10 Gramm476,20 €
999 Gold10 Gramm481,80 €

Platz

Die von Ihnen gewählte Aufbewahrungslösung muss eine angemessene Größe haben, um Ihre Investition bequem unterzubringen, aber es ist auch wichtig, dass es noch freie Kapazitäten für mögliche zukünftige Erweiterungen gibt. Vergewissern Sie sich, dass Sie genug Platz haben, um alle zusätzlichen Investitionen unterzubringen, die Sie in den kommenden Jahren tätigen. Als grober Richtwert gilt, dass ein Tresor mit den Maßen 81 cm x 31 cm x 18 cm bei maximaler Kapazität etwa 10 Kilogramm Goldbarren aufnehmen kann.

Sicherheitsstufe

Die meisten Tresore haben eine angegebene Sicherheitsstufe, die den Grad des Schutzes angibt, den sie bieten. Es ist wichtig, daran zu denken, dass Gold als Bargeld betrachtet wird
und als solches behandelt werden sollte. Daher lohnt es sich bei der Anschaffung eines Tresors auf eine hochwertige Qualität und Ausführung zu achten.

Schutz der Umgebung

Der Schutz Ihrer Investition gegen Diebstahl steht für die meisten Anleger im Vordergrund, aber es ist auch wichtig, Ihre Investition gegen das Unerwartete, wie höhere Gewalt zu
sichern. Die meisten modernen Tresore bieten ein gewisses Maß an Schutz gegen Feuer, Wasser und Verunreinigungen aus der Luft. Achten Sie auf einen wasserdichten Tresor mit
einer spezifizierten Brandschutzklasse, um sicherzustellen, dass das Gold in jedem Fall geschützt ist.

Standort

Der Standort Ihres Tresors in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus ist eine sehr wichtige Überlegung. Es ist wichtig, den Tresor an einer soliden Struktur zu befestigen und, wenn möglich, vor Blicken zu schützen. Es gibt viele kreative Möglichkeiten der Tresoraufbewahrung, Wandtresore, Bodentresore und Tresore, die in Bücherregalen und gewöhnlichen Haushaltsgegenständen und -geräten versteckt sind. Hierzu werden können Ihnen seriöse Tresor-Verkäufer sicherlich einen fachkundigen Rat erteilen.

Spezialisierte Lagereinrichtungen für Gold

Größere Investoren können sich dafür entscheiden, ihre physischen Gold- und Silberbarren in einer speziellen Lagereinrichtung oder einem Banktresor zu sichern. Es gibt verschiedene ISO-Standards und Akkreditierungen, auf die Investoren bei der Auswahl eines Lagerungsanbieters achten sollten. In der Regel werden Ihnen in den speziellen Lagereinrichtungen für Edelmetalle oder in bestimmten Banken moderne und maximal sichere Lagerungsoption zum Schutz Ihrer Edelmetallinvestitionen ausserhalb Ihres Hauses angeboten. Die Lagerung von großen Mengen an Gold und/oder Silber aus einer breiten Palette von Edelmetallbarren, einschließlich geprägter Barren, gegossener Barren und Münzen ist so problemlos möglich.

123