MO - FR 10 - 18 UHR
Hotline 040 64539254

Informationen über Silber Recycling

Was ist recyceltes Sterlingsilber?

Recyceltes Sterlingsilber ist wertvolles Silber, das aus gebrauchten Metallprodukten gewonnen wird. Sobald das Silber von den anderen Metallen, mit denen es vermischt ist, getrennt ist, wird es eingeschmolzen und zur Herstellung neuer Silberprodukte wiederverwendet. 

Ist recyceltes Sterlingsilber genauso hochwertig wie nicht recyceltes Sterlingsilber?

Natürlich ist es das.  Bei der Gewinnung von Sterlingsilber aus gebrauchten Sterlingsilbergegenständen geht kein Reinheitsgrad verloren. Nach dem Einschmelzen eines Sterlingsilberstücks ist der Silberklumpen, der am Ende des Prozesses entsteht, immer noch reines Silber. Wenn also 925er Sterlingsilberschmuck recycelt wird, werden 92,5 % reines Silber gewonnen.

Besitzer von Silber können aus ihrem Altsilber einen großen Nutzen ziehen, wissen aber oft nicht, wie sie vorgehen sollen oder welcher Weg der rentabelste sein könnte. Nutzen Sie den Text um weitere Informationen zu gewinnen.

Unsere Ankaufspreise für Silber im Ankauf je 100 Gramm

700 Silber835 Silber900 Silber925 Silber999 Silber
54,00 €64,00 €70,00 €72,00 €81,00 €

Live Edelmetall Rechner

Berechnen Sie den Wert Ihrer Edelmetalle

Wie kann ich einige meiner eigenen Silbergegenstände recyceln?

Das ist ganz einfach. Sie werden überrascht sein, wie viele Dinge in unseren Haushalten wie Silbermünzen, Elektronikgeräte, Küchengeräte, Fotos und ungenutztes Silber aus Schmucksammlungen recycelt werden können. Suchen Sie im Internet nach einem seriösen Gold- und Silberankauf, an den Sie Ihre alten Silbergegenstände versenden können (schauen Sie auf deren Website nach oder rufen Sie vorher an, um zu erfahren, welche Gegenstände sie annehmen), und im Handumdrehen können Ihre Silbergegenstände eingeschmolzen und wiederverwendet werden, wobei Sie noch Geld verdienen.

Recyceltes Silber ist von ebenso guter Qualität wie neues Silber

Bei der Gewinnung von Silber aus gebrauchten Gegenständen geht keine Reinheit verloren. Verunreinigungen werden bei diesem Prozess entfernt, so dass das gleiche reine Silber zurückbleibt, das ursprünglich verwendet wurde.  

Das Recycling von Silber hilft, eine große Menge an Energie und Kohlenstoffemissionen zu sparen

Bei der Gewinnung von Metallerzen werden enorme Mengen an Energie verbraucht und bei der Verhüttung und Verarbeitung Treibhausgase ausgestoßen. Die Verwendung von recyceltem Silber überspringt diesen gesamten Prozess und spart im Vergleich zur Verwendung von Rohstoffen 95 % mehr Energie. Durch das Recycling von Metall können die schädlichen Emissionen um 300 bis 500 Millionen Tonnen reduziert werden. 

Die Verwendung von recyceltem Silber kann die Abholzung von Wäldern und die Zerstörung von Lebensräumen verringern 

Metallminen benötigen Tausende von Hektar Land. Um Platz für ihren Betrieb zu schaffen, haben viele Metallminen den Regenwald, einschließlich des Amazonas, abgeholzt und verbrannt, was einen verheerenden Verlust an Lebensraum für Pflanzen und Tiere und eine Verschmutzung des Ökosystems zur Folge hatte. Darüber hinaus ist bekannt, dass Mineral- und Gesteinsabfälle durch saure Drainage giftig werden, die dann in die Luft und das Wasser sickert und die Lebensräume weiter schädigt. Das Recycling von Metallen reduziert Abfallmenge um etwa 97 %.

Die Auswirkungen des Metallbergbaus auf die Gesellschaft können hoch sein

Der Silberabbau findet häufig in Entwicklungsländern statt, aber nur in begrenztem Umfang in Absprache mit den örtlichen Gemeinden. Eine besonders schädliche Folge der Silberproduktion sind hohe Quecksilberemissionen in die Luft, den Boden und das Wasser, insbesondere dort, wo Silber von Kleinschürfern abgebaut wird. Die physische Umwelt wird natürlich auch durch den Lebenszyklus einer Mine - Abbau, Bau, Betrieb, Wartung, Erweiterung, Aufgabe, Stilllegung und Wiederverwendung - stark beeinträchtigt. Beides wirkt sich nicht nur auf die Lebensweise und die Sozialsysteme der lokalen Gemeinschaften aus, sondern hat auch schwerwiegende Auswirkungen auf die Gesundheit.

Recyceltes Silber kann aus vielen unterschiedlichen Quellen stammen, nicht nur aus alten Schmuckstücken

Silber ist eines der nützlichsten Metalle der Welt, und seine Eigenschaften gehen weit über seine Ästhetik hinaus. Es ist der beste Wärme- und Stromleiter, dehnbar und verformbar und wirkt antibakteriell und antimikrobiell, was es für eine Vielzahl industrieller, technischer und medizinischer Produkte ungemein nützlich macht. Sie werden überrascht sein, aus wie vielen Gegenständen Sie Silber gewinnen können: Münzen, Elektronik, Kameras, Küchengeräte, Motorenteile, medizinische Geräte und sogar Fotografien können als Silber recycelt werden. Schmuck ist nur die Spitze des Eisbergs für dieses vielseitige Material. 

Es gibt zwei Möglichkeiten, Silber zu recyceln 

Es gibt zwei Arten des Silberrecyclings, die am häufigsten angewandt werden: Recycling in kleinem und großem Maßstab. Das Silberrecycling in kleinem Maßstab wird von Facharbeitern nach traditionellen Methoden in einem zeitaufwändigen Prozess von Hand durchgeführt, während das Recycling in großem Maßstab auf industrieller Ebene erfolgt. Bei beiden Verfahren wird das Silber im Wesentlichen geschmolzen, und anschließend werden die Metalle auf unterschiedliche Weise getrennt, z. B. durch den Einsatz von Säuren, Hitze oder elektrischen Strom.