MO - FR 10 - 18 UHR
Hotline 040 76 11 85 01

Wie Sie Ihre Silbermünzen sicher lagern und reinigen

Wenn Sie zum ersten Mal eine frisch geprägte Silbermünze in Bullionqualität kaufen, ist der Glanz des Metalls faszinierend. Es ist schwer, ein Edelmetall nicht zu bewundern und die Schönheit und Beständigkeit eines Edelmetalls zu schätzen, das von der menschlichen Zivilisation seit Jahrtausenden geschätzt wird. Es ist kein Wunder, dass Silber im Laufe der Geschichte der Menschheit nach Gold zum zweitwichtigsten Reichtumsträger wurde.

Besitzer von Silber müssen darauf achten, ihr Silber zu lagern, zu pflegen und zu erhalten, wenn sie es in gutem Zustand erhalten wollen. Es ist ein sehr haltbares Metall, und einige der ältesten noch existierenden Münzen sind über 2500 Jahre alt. Im Großen und Ganzen ist das Metall nicht sehr reaktiv gegenüber anderen Substanzen. Das Hauptproblem, das die meisten Besitzer haben, ist das Anlaufen der Münzen.

Aber warum sollte man Silber kaufen, wenn man sich um die Sauberkeit und sichere Aufbewahrung kümmern muss? Die Pflege von Silber ist gar nicht so kompliziert. Die Vorteile des direkten Besitzes von Silberbarren überwiegen bei weitem alle Unannehmlichkeiten. Wenn Sie sich dennoch Sorgen machen, erfahren Sie hier alles, was Sie über die Lagerung und Pflege Ihrer Edelmetalle wissen müssen.

Inhaltsverzeichnis

  • Preis für Silbermünzen
  • Wie man Silbermünzen vor dem Anlaufen bewahrt
  • Sollten Sie Silbermünzen reinigen?
  • Wie man Silbermünzen reinigt, ohne sie zu beschädigen
  • So verkaufen Sie Silbermünzen

Preis für Silbermünzen

SilbermünzeGewichtSilberlegierungAnkaufspreis
America the Beautiful155,5 Gramm999 Silber97,97 €
American Eagle31,1 Gramm999 Silber19,59 €
Britannia31,1 Gramm999 Silber19,59 €
Känguru31,1 Gramm999 Silber19,59 €
Koala31,1 Gramm999 Silber19,59 €
Kookaburra 31,1 Gramm999 Silber19,59 €
Krügerrand31,1 Gramm999 Silber19,59 €
Libertad31,1 Gramm999 Silber19,59 €
Maple Leaf31,1 Gramm999 Silber19,59 €
China Panda31,1 Gramm999 Silber19,59 €

Berechnen Sie den Wert Ihrer Edelmetalle

Wie man Silbermünzen vor dem Anlaufen bewahrt

Silber reagiert nicht auf Sauerstoff, das heißt, es rostet nicht. Es reagiert jedoch mit dem Schwefel in der Luft, wodurch Silbersulfid entsteht, das sich auf der Oberfläche der Münzen ablagert. Ein wenig Anlauffarbe ist nichts Schlimmes, und sie wird sich mit der Zeit wahrscheinlich auf Ihrer Sammlung bilden, egal was Sie tun, aber die richtige Lagerung kann den Prozess erheblich verlangsamen. Die richtige Lagerung von Silbermünzen verringert das Risiko, dass das Produkt beschädigt wird. Wenn Sie Silbermünzen kaufen, wollen Sie Ihre Investition schützen. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Silbermünzen vor dem Anlaufen bewahren können, beginnen Sie mit der richtigen Lagerung.

Investieren Sie in einen Safe: Zunächst sollten Sie Ihre Goldmünzen sicher aufbewahren. Kaufen Sie einen Kombinationstresor und geben Sie die Kombination nur an eine andere vertrauenswürdige Person weiter (für den Fall, dass Ihnen etwas zustößt). Wenn Ihre Sammlung wächst, sollten Sie vielleicht in einen Wandtresor oder eine falsche Wand investieren. Achten Sie auf eine temperatur- und feuchtigkeitskontrollierte Umgebung.

Ziehen Sie ein Bankschließfach in Betracht: Wenn Ihnen der Gedanke unangenehm ist, Ihr Vermögen auf diese Weise im Haus aufzubewahren, können Sie stattdessen auch ein Bankschließfach mieten.

Verwenden Sie Plastikröhrchen oder -hüllen: Um saubere Silbermünzen in gutem Zustand zu erhalten, sollten Sie sie in Plastikhülsen oder -tuben aufbewahren, um sie vor der Luft zu schützen.

Sollten Sie Silbermünzen reinigen?

Ob Sie eine Silbermünze reinigen sollten oder nicht, hängt vom jeweiligen Exemplar ab. Schrottsilber oder Bullionmünzen können im Allgemeinen ohne Bedenken gereinigt werden, wenn Sie den brillanten Glanz von reinem Silber lieben. Es ist weitgehend eine Frage der persönlichen Vorliebe. Das Anlaufen, das sich im Laufe der Zeit auf den Münzen bildet, ist nicht schädlich und beeinträchtigt den Wert Ihres Stücks nicht, wenn sein Wert nur in den Edelmetallen besteht.

Reinigen Sie jedoch keine Münzen aus der Numismatik. Sie können den Wert von seltenen Münzen und Sammlerstücken zerstören. Bei älteren und selteneren Münzen wollen Sammler oft die Patina sehen, d. h. die Grünspan- oder Anlaufschicht, die sich bildet und durch die Reinigung entfernt wird. Lassen Sie diese Münzen in Ruhe. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie sie von einem professionellen Numismatiker begutachten.

Wie man Silbermünzen reinigt, ohne sie zu beschädigen

Sie haben sich informiert und wissen, dass Sie Ihre Silbermünzen gut reinigen können. Trotzdem möchten Sie sicherstellen, dass Sie die Münzen dabei nicht zerkratzen, verbeulen oder anderweitig beschädigen oder ihren Wert mindern.

Bevor Sie beginnen, benötigen Sie einige grundlegende Reinigungsgeräte und -mittel. Zum Glück haben Sie wahrscheinlich schon alles, was Sie brauchen, im Haus, oder Sie können es im Laden kaufen.

  • Latexhandschuhe
  • Alufolie
  • Zwei Behälter, die schmutzig werden können
  • Papierhandtücher oder ein Stoffhandtuch
  • Zwei Tassen mit warmem Wasser
  • Backpulver

Wickeln Sie die Alufolie ganz um Ihre Schüssel oder Ihren Behälter. Die Alufolie wandelt das Silbersulfid durch Elektrolyse wieder in Silber um, anstatt es abzuschrubben. Mit anderen Worten: Sie kehren den chemischen Prozess um, der das Anlaufen überhaupt erst ermöglicht. Wenn Sie lernen, wie man Silbermünzen mit Backpulver reinigt, können Sie Ihre Silberbarren wieder aufbereiten und gleichzeitig das Risiko einer Beschädigung minimieren.

Geben Sie einen Boden aus Backpulver direkt auf die Aluminiumfolie. Legen Sie Ihre angelaufene Münze darauf und gießen Sie kochendes Wasser darüber. Geben Sie etwas mehr Backpulver direkt auf das Metall. Lassen Sie das Wasser für zwei Minuten abkühlen. Dann reiben Sie das Natron mit Handschuhen vorsichtig in das Metall ein. Der Belag löst sich langsam ab. Sie können den Vorgang wiederholen, wenn der Gegenstand stark angelaufen ist.

Als Nächstes spülen Sie das Stück unter fließendem Wasser oder in einem zweiten Bad mit kaltem Wasser ab. Sie sollten nun eine schöne, glänzende Münze haben.

So verkaufen Sie Silbermünzen

Natürlich können Sie Silbermünzen auch direkt an uns verkaufen. Bestellen Sie hierzu eine kostenlose Versandtasche und befüllen diese mit Silbermünzen, Goldmünzen, Zahngold oder Goldschmuck. Sobald Ihre Sendung bei uns eingeht, nehmen wir die Bewertung vor und teilen Ihnen den möglichen Ankaufspreis mit.

Entscheiden Sie sich für einen Verkauf, überweisen wir Ihnen umgehend den Ankaufspreis. Die gesamte Transaktion ist meist innerhalb von wenigen Werktagen vollzogen. Viele positive Kundenmeinungen sprechen für Zahngold123.de als Edelmetallanlaufstelle im Internet.