MO - FR 10 - 18 UHR
Hotline 040 76 11 85 01

Münzen aus China

Die 1920 als Shanghai Mint gegründete (und 1928 in Central Mint umbenannte) Zentralmünze, die der People's Bank of China untersteht, hat Kriege, Verlagerungen, Teilungen und Entbehrungen überstanden, aber es gelingt ihr immer noch, qualitativ hochwertige Anlage-, Proof- und Gedenkmünzen zu prägen, an denen jeder, der sich für die Weltnumismatik interessiert, seine Freude hat.

Jede von ihnen geprägte Münze verbindet Schönheit mit Feinheit und ist damit für Stapler und Sammler gleichermaßen geeignet. Die chinesische Münzprägeanstalt ist stolz auf ihre erstklassigen Silber-Panda- und Gold-Panda-Serien sowie auf ihre Mondmünzenserien. Interessanterweise prägt die chinesische Zentralmünze nur selten Münzzeichen auf ihre Ausgaben, obwohl manchmal ein paar winzige Unterschiede zwischen den Designs der einzelnen Münzen einen Hinweis darauf geben können, aus welcher Münzstätte eine bestimmte Münze stammt.

Lesen Sie weiter unten mehr über die China Mint und die verschiedenen Münzen, die sie herausgibt, und fügen Sie Ihrer Sammlung vielleicht noch heute einen Silber-Panda oder eine Gold-Lunar-Münze hinzu.

Berechnen Sie den Wert Ihrer Edelmetalle

Die Panda-Serie

Eines der Kronjuwelen der China Mint ist die chinesische Panda-Serie. Sie wird sowohl in Gold als auch in Silber geprägt. Die Standardgröße der Panda-Serie ist eine 1-Unzen-Münze, obwohl später auch Goldbruchstücke in die Serie aufgenommen wurden. Der Gold-Panda wurde erstmals 1982 geprägt, der Silber-Panda folgte 1983. Im Jahr 2016 stellte die chinesische Münzanstalt die Panda-Serie auf das metrische System um, so dass sie nun nicht mehr als 1-Unzen-Münzen bezeichnet werden, sondern als 30-Gramm-Münzen. Die Vorderseite der Serie zeigt immer ein Bild des Himmelstempels, während die Rückseite immer eine neue Perspektive auf den einheimischen chinesischen Bären bietet und jedes Jahr ein neues, vom Panda inspiriertes Design enthält. Ein 2017er China Silver Panda wird anders aussehen als ein 2018er Silver Panda und so weiter. Das Sammeln dieser hoch angesehenen Serie führt zu einer Sammlung mit einer Vielzahl von Kunstwerken aus über 35 Jahren, die alle in edlem Edelmetall verewigt sind. Es ist wirklich unglaublich, wie diese Münzen auch das kleinste Detail, wie das Fell dieser majestätischen nationalen Monumente, einfangen können.

Silber Panda

Der chinesische Silberpanda ist eine jährlich erscheinende Anlagemünze, die sich jedes Jahr einer hohen Nachfrage erfreut und von Sammlern mit Spannung erwartet wird. Die Serie wird von Sammlern als ebenbürtig mit anderen weltweiten Silbermünzenserien wie dem australischen Silberkänguru und dem amerikanischen Silberadler angesehen. Jeder Chinesische Silberpanda zu einer Unze oder 30 Gramm, je nach Erscheinungsdatum, ist aus 99,9 % reinem Silber geprägt und enthält ein gesetzliches Zahlungsmittel von 10 Yuan.

China Panda Silbermünze Ankaufspreise

GewichtAnkaufspreise
1/4 Unze4,82 €
1/2 Unze9,61 €
27 Gramm16,74 €
30 Gramm18,60 €
1 Unze19,28 €
2 Unzen38,56 €
150 Gramm93,00 €
5 Unzen96,41 €
12 Unzen231,38 €
1 Kilogramm620,00 €

Gold Panda

Der Gold-Panda hat das gleiche Design wie sein silbernes Gegenstück, doch während der 1-Unzen-Silber-Panda ein gesetzliches Zahlungsmittel von 10 Yuan enthält, enthält der 1-Unzen-Gold-Panda einen Wert von 500 Yuan. Gold Panda ein gesetzliches Zahlungsmittel von 500 Yuan. Gold-Pandas sind auch in einer Reihe von Bruchteilen einer Unze bis hin zu einer ganzen 1-Unzen-Münze erhältlich. Die Gesamtauflage der Goldvariante ist deutlich niedriger als die der Silbermünze. Die geringe Auflage in Verbindung mit der präzisen Prägung komplizierter Motive sorgt dafür, dass chinesische Pandamünzen, ob aus Gold oder Silber, Jahr für Jahr sehr begehrt sind.

China Panda Goldmünze Ankaufspreise

GewichtAnkaufspreis
1 Gramm48,40 €
1/20 Unze75,02 €
3 Gramm145,20 €
1/10 Unze150,52 €
1/4 Unze376,07 €
8 Gramm387,20 €
15 Gramm726,00 €
1/2 Unze750,20 €
30 Gramm1.452,00 €
1 Unze1.505,24 €
50 Gramm2.420,00 €

Mond-Panda-Serie

Seit 2015 gibt die China Mint eine neue Panda-Serie heraus, die den ikonischen Bären zeigt und gleichzeitig das Mondfest ehrt. Das chinesische Mondfest, ein Mittherbstfest, das eng mit der Ernte verbunden ist, ehrt den Mond als Symbol für Einheit und Harmonie. Mit niedrigen Auflagen und jährlich wechselnden Motiven und Gestaltungsmerkmalen begeistert diese relativ neue jährliche Serie der China Mint die Sammler seit ihrer Einführung. Bei der Erstausgabe wurden ausgewählte Goldeinsätze aus dem Weltraum verwendet, während die Ausgabe von 2017 eine spezielle holografische Oberfläche aufweist. Auch 2019 präsentiert die China Mint wieder ein einzigartiges Design, diesmal zu Ehren des Blutmondes, und integriert passend dazu ein Stück roter Jade in das Rückseitendesign. Diese Serie ist auch in verschiedenen Größen erhältlich, darunter 1 Unze und 1 Kilogramm.

Lunar-Serie

Die Lunar-Münzserie begann 1981 als Gedenkmünzenserie der chinesischen Münzanstalt zu Ehren der Tradition des chinesischen Mondkalenders, der durch 12 Tierkreiszeichen dargestellt wird. Im Anschluss an den Mondzyklus gab die Münzanstalt eine Serie von Münzen heraus, die das jeweilige Tier des Jahres repräsentierten. Seit dem Erscheinen der ersten Serie im Jahr 1982 hat die Münzanstalt insgesamt vier Serien herausgegeben, die jeweils dem Verlauf eines Mondzyklus folgen und jeweils eine neue Darstellung der mythischen Tiere zeigen. Ein Beispiel dafür ist die Ausgabe 2018, die das Jahr des Hundes als Teil dieser ständig wechselnden Serie markiert. Ein neuer Zyklus beginnt 2020 und wird die clevere Ratte zum Thema haben. Aufgrund der Vielfalt der Designs dieser Mondmünzserien, die sich aus der Feinheit der Gravur und der Zusammensetzung der Münzen ergibt, verwenden einige Sammler die Mondmünzen der China Mint als Grundlage für ihre Sammlung.

123