MO - FR 10 - 18 UHR
Hotline 040 64539254

Wieso Zahngold an Zahngold123 verkaufen?

Es gibt diverse Gründe, die es attraktiv machen, älteres Zahngold zu veräußern. In erster Linie kann der Verkauf von Zahngold finanziell äußerst lohnend sein. Altes Zahngold enthält wertvolles Edelmetall, oft Gold, das, basierend auf Reinheit und Masse, einen beachtlichen Wert aufweisen kann. Durch den Verkauf dieses Zahngolds eröffnet sich die Möglichkeit, zusätzliches Einkommen zu generieren.

Ein weiterer Aspekt betrifft die Umwelt. Das Recycling von Zahngold leistet einen Beitrag zur Bewahrung kostbarer Ressourcen. Goldabbau geht oft mit negativen ökologischen Folgen einher, wie der Freisetzung von Schadstoffen und der Beeinträchtigung von Ökosystemen. Wenn Sie Ihr altes Zahngold veräußern und dem Recycling zuführen, tragen Sie dazu bei, diese schädlichen Einflüsse zu mindern und den ökologischen Fußabdruck zu verkleinern.

Dazu kommt, dass der Verkauf von älterem Zahngold die Gelegenheit bietet, Raum zu schaffen und sich von überflüssigem Zahnersatz oder Goldschmuck zu trennen. Dies kann zu einer Vereinfachung und Strukturierung in Ihrem Alltag beitragen.

Dennoch ist es von Bedeutung, einen vertrauenswürdigen und seriösen Goldankäufer auszuwählen, um eine faire Bewertung und professionelle Abwicklung sicherzustellen. Informieren Sie sich über aktuelle Goldankaufspreise und ziehen Sie bei Bedarf eine Expertenmeinung heran, um den möglichen Wert Ihres Zahngolds realistisch einzuschätzen.

Ankaufspreise für Zahngoldlegierungen in Euro

Dentalgoldlegierung1 Gramm3 Gramm10 Gramm50 Gramm
750er Dentalgold53,25 €159,75 €532,50 €2.662,50 €
600er Dentalgold42,78 €128,34 €427,80 €2.139,00 €
500er Dentalgold36,13 €108,39 €361,30 €1.806,50 €
400er Dentalgold28,90 €86,70 €289,00 €1.445,00 €

Live Zahngold Rechner

Berechnen Sie den Wert Ihrer Edelmetalle

Diese Arten von Zahngold können Sie verkaufen (Beispiele)

Verschiedene Arten von Zahngold finden in der zahnärztlichen Praxis Verwendung, je nach den spezifischen Anforderungen und ästhetischen Vorlieben der Patienten.

Die Vollgoldkrone, auch als Vollgusskrone bekannt, besteht aus reinem Gold und wird aufgrund seiner hohen Haltbarkeit und Passform geschätzt. Allerdings kann sie aufgrund des deutlichen Goldanteils in Bezug auf ästhetische Gesichtspunkte weniger bevorzugt sein.

Eine Alternative dazu ist die verblendete Krone, auch als Metallkeramikkrone bezeichnet. Hierbei bildet ein Metallkern, oft aus einer Goldlegierung, die Basis, die dann mit einer äußeren Schicht aus Keramik oder Porzellan verblendet wird. Diese Kombination aus Haltbarkeit und natürlicher Ästhetik macht sie zu einer häufig gewählten Option.

Die Teilgusskrone, oder auch Galvanokrone, vereint Metallstabilität mit ästhetischer Keramik. Hierbei bildet der Metallkern, der eine Goldlegierung enthalten kann, das innere Gerüst, das mit einer äußeren Schicht aus Keramik oder Porzellan überzogen wird.

Zusätzlich zu Kronen und Füllungen können Goldlegierungen auch bei der Herstellung von Implantat-Abutments Verwendung finden, um die Verbindung zwischen einem Zahnimplantat und der darauf befestigten Krone zu ermöglichen.

Darüber hinaus werden Goldinlays und Onlays individuell gefertigt, um größere Hohlräume in den Zähnen zu behandeln. Sie zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit und Korrosionsbeständigkeit aus.

Obwohl Zahngold aufgrund seiner bewährten Eigenschaften geschätzt wird, bieten moderne Fortschritte in der zahnmedizinischen Materialtechnologie eine breite Palette von Alternativen, einschließlich nichtmetallischer Optionen wie Zirkoniumoxid und Keramik. Die Wahl des Zahngoldmaterials hängt von Faktoren wie ästhetischen Präferenzen, Bisskraft, Zahnposition und den individuellen Bedürfnissen des Patienten ab.

Diese Punkte stehen für Zahngold123

  • Reputation und Vertrauenswürdigkeit
  • Transparenz
  • Kundenbewertungen
  • Faire Preise
  • Sicherheit der persönlichen Daten
  • Versicherung der Sendung
  • Schnelle Zahlung
  • Kundenservice

Die Beschaffenheit des Zahngoldes ist irrelevant

Häufig erhalten wir Anfragen, ob wir auch Zahngold akzeptieren, das noch Zahnreste aufweist, und ob dies den Ankaufspreis mindern würde. Wir nehmen gerne altes Zahngold mit Zahnresten für den Ankauf entgegen. Bei der Preisermittlung beziehen wir uns auf die Goldlegierung und das Gewicht des Goldes. Eventuelle Zahnreste werden dem Gewicht abgezogen, weshalb es keine Rolle spielt, ob Sie uns Zahngold mit Zahnresten oder bereits gereinigtes Zahngold zusenden.

Wir raten davon ab, das Zahngold eigenständig zu reinigen. Dies birgt Verletzungsgefahr, wenn Sie nicht über die angemessenen Werkzeuge und die Erfahrung unserer Fachleute verfügen.

So funktioniert der Verkauf von Zahngold

Wir stehen Ihnen gerne zur Seite, wenn Sie planen, Zahngold zu verkaufen. Dank unserer langjährigen Erfahrung bieten wir eine zügige und sichere Abwicklung per Post an. Bitte lesen Sie zunächst die Verkaufsanleitung, um sich einen Überblick über unseren Zahngoldankauf zu verschaffen. Wählen Sie aus verschiedenen Versandoptionen und achten Sie dabei auf die Höhe der angebotenen Versicherungssumme.

Die Mehrheit unserer Kunden nutzt die kostenfreie Versandtasche, die bis zu einem Wert von 1.000 Euro versichert ist. Viele entscheiden sich zudem für eine kombinierte Sendung, in der neben Zahngold oft Altgold, Bruchgold oder angelaufenes Silberbesteck enthalten ist. Durch diese Kombination können auch wenige Gegenstände eine erhebliche Ankaufssumme erzielen.

Die Versandbox wird in der Regel innerhalb weniger Werktage zugestellt und kann anschließend von Ihnen befüllt werden. Die Versandkosten übernehmen selbstverständlich wir. Nachdem die Versandbox bei uns eingetroffen ist, wird sie im Labor am nächsten Tag analysiert. Unsere Experten bewerten den Inhalt in der Regel am selben Tag und teilen Ihnen den möglichen Ankaufspreis mit. Die Entscheidung liegt nun bei Ihnen, ob Sie mit dem Angebot zufrieden sind. Bei Zustimmung wird der Ankaufspreis von unserer Buchhaltung angewiesen. Falls Sie nicht verkaufen möchten, können Sie ohne Angabe von Gründen von unserer Gold-zurück-Garantie Gebrauch machen.

Falls Sie noch unsicher sind, empfehlen wir Ihnen, unsere Kundenbewertungen zu lesen. Viele Kunden haben uns nach einer Transaktion ihre Meinung mitgeteilt, was uns hilft, unser Angebot stetig zu verbessern. Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Kundenservice werktags per E-Mail oder Telefon gerne zur Verfügung.