MO - FR 10 - 18 UHR
Hotline 040 76 11 85 01

Gibt es Goldschmuck ohne Stempel?

Wie vorgehen bei der Wertbestimmung von Goldschmuck ohne Punze?

Es erreichen uns immer einmal wieder Sendungen und auch Anfragen von Kunden mit Goldschmuck, welcher über keinen Stempel (Goldpunze) verfügen. Viele Kunden sind in solchen Fällen verunsichert und fragen sich, ob es sich um echtes Gold handelt, oder Sie beim Kauf einer Goldfälschung aufgelegen sind.

In den meisten Fällen können wir unsere Kunden aber beruhigen und die Analyse bestätigt, dass es sich um echtes Gold handelt. Es ist in einigen Ländern durchaus üblich, dass der Goldschmuck aus den unterschiedlichsten Gründen nicht mit einer Goldpunze markiert wird. Beispielsweise ist Goldschmuck aus der Türkei oftmals nicht gestempelt. Hierbei ist zu erwähnen, dass es bei Goldschmuck ohne Punze der Fall sein kann, dass dieser Schmuck nicht der erwarteten Goldlegierung entspricht.

Hier komm es sehr oft zu Unterlegierungen, dass bedeutet das Ihnen eine höhere Goldlegierung verkauft wurde, als das Stück letztendlich gefertigt wurde. Hierbei sind die Abweichungen aber oftmals in einem niedrigen 1-2 zweistelligen Promillebereich und fallen in aller Regel nicht so sehr ins Gewicht. Wichtig ist uns dies Ihnen aber vorab schon mitzuteilen, sodass Sie bei Analyseergebnis nicht aus allen Wolken fallen. Seien Sie versichert, dass wir absolut versiert und mit voller Transparenz die Analyse der Edelmetalle gehen.

Was könnte Ihre Schmuck ohne Stempel einbringen?

25 Gramm 333 Goldschmuck:

25 Gramm 585 Goldschmuck:

25 Gramm 750 Goldschmuck:

Wir aktualisieren unsere Goldpreise im Ankauf regelmäßig und nehmen dabei Rücksicht auf die aktuelle Goldpreisentwicklung am Weltmarkt. Unsere Ankaufspreise können Sie zu jeder Zeit über unsere Liste mit den Goldankauf Preisen einsehen.

Berechnen Sie den Wert Ihrer Edelmetalle

Ist Gold immer gestempelt?

In Deutschland ist es vorgeschrieben, dass der Goldschmuck mit einer Punze versehen wird, welcher den Goldanteil in Promille angibt. Früher war auch noch die Angabe der Goldlegierung in Karat möglich. Die Werte ob Promille Punze oder Karat Punze sind aber identisch und es gibt bei identischer Goldlegierung keine Abzüge beim Goldpreis.

Kann echtes Gold anlaufen?

Goldschmuck in sehr hohen Legierungen wie beispielsweise 750 Gold oder gar 900 Gold kann aufgrund seiner Materialeigenschaft nicht anlaufen. Anders sieht es hingegen bei Goldschmuck aus 333 Gold oder 375 Gold aus.

Hier kann es durchaus möglich sein, dass sich der Goldschmuck im Laufe der Zeit leicht dunkel verfärbt, dies hängt mit den zusätzlichen Bestandteilen des Schmuckstückes zusammen, welche eine chemische Reaktion mit der Luft vollziehen.

Ist Ihnen die Legierung ohne Stempel bekannt?

Sollte Ihnen die Goldlegierung jedoch bekannt sein und Sie sich sicher sein sollten, dass es auch die tatsächliche Goldlegierung ist, dann können Sie unseren Goldrechner zur Wertbestimmung nutzen. Hierzu wiegen Sie den Schmuck bitte einfach mit einer Küchenwaage ab und geben den ermittelten Werte. Unmittelbar wird Ihnen der Ankaufpreis ausgeworfen und Sie können für sich entscheiden, ob sie zu diesem Goldpreis im Ankauf an uns verkaufen möchten. Die Nutzung des Goldrechners ist absolut unverbindlich und kann von Ihnen beliebige Male durchgeführt werden. Auch nach Eisendung Ihres Goldes können Sie zurücktreten, indem Sie sich einfach und ohne Begründung auf unsere Gold-zurück-Garantie berufen.